Archiv für den Monat: Mai 2017

Sword of Destiny – Der neueste Coup von Bally Technologies

Beim neuesten Werk aus der Bally Technologies-Schmiede, Sword of Destiny, wird es spannend! Hierbei handelt es sich um ein Spiel, in dessen Zusammenhang verschiedene Persönlichkeiten auf ein ansprechendes Design und vielversprechende Bonusrunden treffen.

Die Spieler selbst nehmen den Charakter eines Ritters an, dessen Aufgabe es ist, das Böse zu bekämpfen… und -im wahrsten Sinne des Wortes- zu gewinnen.

Das Vorgehen ist hierbei denkbar einfach. Ihre Aufgabe ist es, zunächst den entsprechenden Einsatzwert auszusuchen und dann durch „Drehen“ das Abenteuer zu starten.

Das Spiel im Detail – worum geht es?

Der Sword Of Destiny Online Slot bietet insgesamt drei X-Zones. Hiernach kommt es zum Gratisspiel-Bonus, in dessen Zusammenhang Sie acht Gratisspiele einheimsen oder Ihren Gesamteinsatz verdoppeln.

Gut zu wissen: jedes Mal, wenn Sie an den Walzen drehen, besteht die Möglichkeit, dass der Bonus hier auf Nummer 1, 3 oder 5 erscheint. Werden drei (oder mehr) der Scatter-Symbole erdreht, kommt es zur Aktivierung des Tempelturm-Jackpot-Features.

Wie so oft haben es die Spieler besonders auf den Freispielbonus abgesehen. Hier gilt: jedes X-Zone ist mit einem Zusatzdreh gleichzusetzen. Gleichzeitig wird im Zusammenhang mit jedem Spiel auch ein Multiplikator (x2 oder x10) auf den jeweiligen Gewinnkombinationen eingesetzt. Die entsprechenden Kombinationen erscheinen über den Walzen. Bitte beachten Sie, dass besagte Multiplikatoren ausschließlich auf den Gewinnlinien berücksichtigt werden.

Das Extra-Feature rund um den Jackpot

Der beliebte Jackpot-Bonus kann im Zusammenhang mit jedem Dreh auf den Walzen Nummer 1, 3 und 5 angezeigt werden. Erscheinen mindestens drei Scatter-Zeichen, kommt es zur Aktivierung des Tempelturm-Jackpot-Features. In diesem Fall würde eine Leiter mit insgesamt 16 Sprossen erscheinen. Die Aufgabe des Spielers ist es dann, hinaufzusteigen, um sich auf die Jagd nach Geldpreisen oder den insgesamt drei Jackpots zu machen.

In vier der insgesamt fünf Sätze werden 20 verschiedene Steine erscheinen. Zudem profitiert der Spieler von drei Extra-Hacken. Im Zusammenhang mit jeder Auswahl werden ein bis sechs Sprossen auf der Leiter gewährt. Auf der letzten Sprosse steht dann der Jackpot.

Wichtig ist es jedoch auch, zu wissen, dass das besagte Feature rund um den Tempelturm-Jackpot nicht verfügbar ist, wenn ein Dreh genutzt wurde, der wiederrum den Gratisspiel-Modus ins Leben ruft. Alle Preise, die dann jedoch im Turm aufgezeigt werden, werden jedoch an den betreffenden Spieler ausgespielt.

Allgemein überzeugen die Gewinne bei Sword of Destiny auf ganzer Linie. Übrigens: die Quoten im Tempelturm-Feature lassen sich im Zusammenhang mit einer Erhöhung des Einsatzes noch weiter steigern. Wie viel Sie hier letztendlich gewinnen, ist also auch zu einem Großteil von Ihrem ritterlichen Wagemut abhängig. Quelle: www.onlinecasinofuchs.de